Freitag, 3. Dezember 2010

Noch 24 Stunden ...

... bis zum Beginn des Weihnachtsmarkts - und statt
Wendenähte zu schließen und Preisetiketten zu schreiben
versuche ich einem radikalen Medikamentenverweigerer
ein Antibiotikum zu verabreichen. Sofa und Wohnzimmer-
boden haben ihre Dosis bereits bekommen, bei ihnen sollte
die Lungenentzündung also bald abklingen...

War ja eigentlich klar, oder?

Kommentare:

  1. Kirschsaft+antibiotika +strohhalm schon versucht?
    Antibiotikasaft+kirschsaft als eiswürfel haben auch auch kurzfristig gezogen- bis sie uns dann doch auf die schliche gekommen sind....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ouvrage & fils, keine Ahnung, wie genau Sie es mit ungesunden Getränken nehmen, aber bei mir hat folgendes (nach Rücksprache mit dem Kinderarzt) geholfen: eine der stark gesüßten Orangenbrausen. Einfach die Dosis Antibiotika in ein viertel Glas voll Brause und das Kindelein hat vor lauter Begeisterung über die seltene Köstlichkeit nichts mehr übrig gelassen...

    AntwortenLöschen